Mayr als Pionier der Vorsorgemedizin


Prävention

Das Anfang des 20. Jahrhunderts vom österreichischen Arzt und Forscher Franz Xaver Mayr entwickelte therapeutische Konzept prägte die Vorsorgemedizin grundlegend. Seine Medizin basierte auf der Annahme, dass der Ursprung vieler klassischer Zivilisationskrankheiten im Verdauungssystem liegt. Dr. Mayr führte Diätetik und Heilfasten in die westliche Medizin ein und gilt als Pionier der natürlichen Vorsorgemedizin.

Als ganzheitliche Methode zur Frühdiagnostik und Prävention stützt sich die Moderne Mayr-Medizin auf die „6 S“: Schonung, Säuberung, Schulung, sportliche Betätigung, Substitution durch Nahrungsergänzung und begleitete Selbstfindung. Der ganzheitliche Ansatz bezieht neben Risikofaktoren wie Bluthochdruck und Übergewicht auch kleine Funktionsstörungen in den Organen mit ein. Ein gesunderes, bewussteres Leben ist möglich, wenn Risikofaktoren eliminiert und der Körper gereinigt wird.

Ein erfahrenes Ärzteteam, medizinisch ausgebildete Masseure, Heilbademeister, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Gesundheits- und Bewegungstrainer, Psychologen sowie die Kooperation mit den Spezialisten der Universitätsklinik Innsbruck decken alle Bereiche der Gesundheitsvorsorge, Psychologie und Prävention ab.

Aktuelle Angebote

News Rund um das Parkhotel Igls

Impressionen

Direktkontakt

Gesundheitszentrum Parkhotel Igls
Igler Straße 51
A-6080 Innsbruck/Igls
Tel. +43 512 377305
Fax +43 512 379225
info@parkhotel-igls.at