Medizin

Parkinson entsteht im Darm

Es ist ja kein Geheimnis, dass die Gesundheit des Darms und Bewegungs-Therapien zwei Hauptsäulen der Modernen Mayr-Medizin sind. Wenn nun neue wissenschaftliche Erkenntnisse diskutiert werden, denen zufolge die bisher als nicht heilbar eingestufte Parkinson-Krankheit im Darm entsteht, dann klingt das im Zusammenhang mit den im Parkhotel Igls angebotenen Methoden der Modernen Mayr-Kur nicht nur aufregend, sondern geradezu revolutionär!

Weltweit arbeiten und forschen Wissenschaftler fieberhaft daran, die Krankheits-Entstehung des Morbus Parkinson zu enträtseln und Wege zur Früherkennung aufzuzeigen. Die im Volksmund als Schüttellähmung bezeichnete Krankheit ist „eine Bewegungserkrankung, die ausgelöst wird, weil im Gehirn bestimmte Strukturen nicht funktionieren. Entweder ist zu wenig Dopamin vorhanden oder die Rezeptoren, die diesen Botenstoff weiterleiten, sind geschädigt“, erklärt Univ.-Prof. Dr. Gerhard Luef, Neurologe an der Universitätsklinik Innsbruck.

Den Dopaminmangel könne man mit Medikamenten ausgleichen und damit die Symptome lindern – die Ursache für die Erkrankung lag bisher jedoch im Dunkeln. „Nun konnte man als möglichen Verursacher das Eiweißprotein Alpha-Synuclein ausmachen, das im Nervengeflecht des Darms krankhaft verändert und anschließend über das vegetative Nervensystem ins Gehirn transportiert wird“, erklärt der Parkinson-Spezialist. Die Ursachen dieser Veränderungen sind Mittelpunkt intensivster Forschung.

Parkinson: Dr. Peter Gartner & Dr. Gerhard Luef

Gibt es einen Durchbruch?

„Über die Ursache lässt sich momentan nur sagen: Parkinson beginnt im Darm. Ein therapeutischer Ansatz ist also, den Darm zu sanieren“, betont Luef. Ein Ansatz, der durch Erfahrungen mit Parkinson-Patienten im Mayr-Kurzentrum in Igls bestätigt wird, so Dr. Peter Gartner, Chefarzt im Parkhotel Igls. „Wir möchten künftig ein speziell auf Parkinson-Erkrankte zugeschnittenes Paket anbieten, das auf Basis der Darmsanierung bewährte Zusatztherapien wie Physiotherapie, aber auch Feldenkrais®-Techniken enthält. Letztere dienen zum Neuerlernen von Bewegungsabläufen, wodurch sich die Mobilität erhöht“, erklärt Gartner.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserer ParkZeit!

Ihre Gesundheit beginnt im Darm! » Mayr-Intensiv

Hinterlassen Sie eine Antwort